Kontakt Arbeit und berufliche Bildung

Zerspanungsmechanikerin und Zerspanungsmechaniker

Informationen zur Ausbildung

Voraussetzungen

Ausbildungsdauer und Ausbildungsort

Die Ausbildung findet in Pfullingen statt und dauert dreieinhalb Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Betrieben der BruderhausDiakonie. Die Auszubildenden besuchen parallel dazu die Sonderberufsschule Wilhelm-Maybach-Schule in Reutlingen.

Eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik oder zur Maschinen- und Anlagenführerin/zum Maschinen- und Anlagenführer mit entsprechendem Schwerpunkt kann auf die Ausbildungszeit angerechnet werden.

Ausbildungsinhalte

Als Auszubildende oder Auszubildender erlernen Sie zunächst die Grundtechniken der Metallbearbeitung. Diese umfassen Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Darauf aufbauend lernen Sie, wie Sie Werkstücke mit konventionellen und computergesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen bearbeiten können.

Am Ende der Ausbildung können Sie sowohl konventionelle als auch computergesteuerte Dreh- oder Fräsmaschinen selbstständig programmieren, bedienen und einrichten. Werkstücke können Sie nach Zeichnungen herstellen. Die Auszubildenden erhalten zusätzlichen Förderunterricht und sozialpädagogische Unterstützung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Prüfung

Die Industrie- und Handelskammer führt die Prüfung durch.

Perspektiven nach der Ausbildung

Zerspanungsmechanikerinnen und Zerspanungsmechaniker arbeiten nach der Ausbildung vor allem in der Fertigung von metallverarbeitenden Betrieben, zum Beispiel im Maschinen-, Werkzeug- und Fahrzeugbau. Dort bearbeiten sie komplexe Werkstücke in Einzel- und Serienfertigung an konventionellen oder computergesteuerten Fräs- oder Drehmaschinen.  

Sie bedienen und programmieren die Maschinen anhand von Zeichnungen und überwachen den Fertigungsprozess sowie die Qualität der Werkstücke. Auch die Wartung und die Pflege der Maschinen gehören zu Ihrem Aufgabengebiet.

Kontakt

Daniel Albrich Bereichsleitung Ausbildung und soziale Integration BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
Region Reutlingen Arbeit und berufliche Bildung

Max-Eyth-Straße 7
72793 Pfullingen

Telefon 07121 9943384

Adresse des Angebots

Zerspanungsmechanikerin und Zerspanungsmechaniker

Max-Eyth-Straße 7
72793 Pfullingen