Kontakt Arbeit und berufliche Bildung

Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO) ist eine Sonderform des Vorqualifizierungsjahrs Arbeit und Beruf an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

VABO richtet sich an zugewanderte Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren ohne ausreichende deutsche Sprachkenntnisse, die weder eine Ausbildung machen noch eine Berufsschule besuchen. Der Unterricht in den VABO-Klassen findet täglich statt und unterstützt die jungen Menschen bei der Integration in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb von Deutschkenntnissen. Zusätzlich profitieren die Schülerinnen und Schüler von lebensweltbezogenen, handlungsorientierten Lernprojekten. Diese vermitteln gesellschaftliche und kulturelle Werte in Deutschland, fördern Allgemeinbildung und soziale Kompetenzen und verbessern dadurch die Fähigkeit zur Alltagsbewältigung. In berufsbezogenen Lernfeldprojekten können sich die Schülerinnen und Schüler berufliches Vorwissen und erste praktische Grundfertigkeiten aneignen.

Informationen

Am Ende der Ausbildung sollen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Sprachstanderhebung Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens auf der Niveaustufe A2/B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) vorweisen können.

Kontakt

Werner Beck Schulleitung Wilhelm-Maybach-Schule BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
Region Reutlingen Arbeit und berufliche Bildung

Ringelbachstraße 195/1
72762 Reutlingen

Telefon 07121 25350

Adresse des Angebots

Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit dem Schwerpunkt Erwerb von Deutschkennntnissen (VABO)

Ringelbachstraße 195/1
72762 Reutlingen