Kontakt

Unterstützte Beschäftigung

Die Unterstützte Beschäftigung gibt Menschen mit besonderem Assistenzbedarf die Möglichkeit, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung entsprechend ihrer Fähigkeiten und Wünsche aufzunehmen.

Klientinnen und Klienten, die das Potenzial für eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt haben, werden individuell an ihrem betrieblichen Arbeitsplatz eingearbeitet und qualifiziert. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vermitteln berufsübergreifende Lerninhalte und Schlüsselqualifikationen. Wir stärken die Persönlichkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen von Einzelgesprächen und wöchentlichen Projekttagen in der Gruppe.

Unsere Angebote

Zielgruppen

Die Unterstützte Beschäftigung dauert im Regelfall bis zu 24 Monate. Während der Maßnahme sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Agentur für Arbeit sozialversichert und erhalten ein Ausbildungs- oder Übergangsgeld.

Ihre Ansprechpartner